Verlängerte Rückgabefrist für Weihnachtseinkäufe
VERLÄNGERTE RÜCKGABEFRIST BIS 30.01.2020
Bereits jetzt Weihnachtsgeschenke shoppen und von unserer verlängerten Rückgabefrist bis 30.01.2020 profitieren     mehr Infos

myVacBot Reparaturservice

 

Wir setzen traditionell sehr hohe Maßstäbe an die Langlebigkeit und Qualität aller Produkte unserer Eigenmarke myVacBot und sind stets um Ihre Zufriedenheit bemüht. Es können dennoch Fragen oder Probleme im Umgang mit den myVacBots auftreten.

 

Deshalb finden Sie in der Bedienungsanleitung nützliche Infos zur Bedienung und Fehlerbehebung Ihres myVacBots. Oftmals handelt es sich um Kleinigkeiten, die schnell und einfach am Telefon gelöst werden können.


 Hausinternes Service- und ReparaturzentrumHausinternes Service- und Reparaturzentrum
Im Fall einer notwendigen Reparatur steht Ihnen unser geschultes Personal im internen Reparatur- und Servicecenter gerne mit Rat und Tat zur Seite. Um die Reparaturabwicklung möglichst einfach und schnell zu gestalten, füllen Sie bitte dieses Formular sogfältig aus und schicken Sie es uns per E-Mail.

 

 


Abholung per GLSRücksendung an myRobotcenter
Bitte senden Sie das Gerät im Falle einer notwendigen Reparatur ausreichend frankiert an folgende Adresse:
myRobotcenter (Liechtenstein/Schweiz) AG
c/o Liechtensteinische Post AG
Alte Zollstrasse 11
9494 Schaan LOG



Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei unfrei versendeten Paketen eine  Bearbeitungsgebühr von 50 CHF verrechnet wird.

 

Original-Verpackung

 

WICHTIG:
Verpacken Sie den Roboter sorgfältig, vorzugsweise in der Original-Verpackung, um unnötige Transportschäden zu vermeiden.

 

 

 

 

Kostenvoranschlag bei Geräte außerhalb der Garantie:
Besteht auf das von Ihnen eingesendete Gerät kein Garantieanspruch (älter als 2 Jahre; bei der 5 Jahresgarantie älter als 5 Jahre), behalten wir es uns vor, eine Kostenvoranschlagsgebühr zu verrechnen. Diese beträgt 50 - 70 CHF und wird auch verrechnet, wenn das Gerät nicht mehr repariert werden kann oder soll.


Kostenvoranschlag für Reparaturen innerhalb der 5-Jahres-Garantie:
Im Rahmen der 5-Jahres-Garantie, benötigen wir vorab zur Freigabe einen Kostenvoranschlag der jeweiligen Reparaturfachwerkstätte. Bitte übermitteln Sie uns diesen vorab, andernfalls behalten wir uns das Recht, die Reparaturkosten nicht zu übernehmen.


Die 5-Jahresgarantie ist nur dann gültig, wenn das entsprechende Zertifikat mit der Rechnung vorgelegt werden kann. Legen Sie diese Dokumente unbedingt der Einsendung bei.


Bitte beachten Sie, dass Verschleissteile nicht durch die Garantie(verlängerung) gedeckt sind. Sollte ein solches ausgetauscht werden müssen, sind die Kosten von Ihnen zu tragen (bspw. Akku (1 Jahr Garantie), Messer, Filter, Bürsten, usw.).


Auch übernehmen wir keine Kosten, falls das Fehlverhalten aufgrund von Eigenverschulden (bzw. falsche Bedingung, wie bspw. Wasserwerte oder ein falsch verlegtes Kabel) zurückzuführen ist und somit kein wirklicher Defekt am Gerät vorliegt. Gebühren für die Überprüfung oder den Kostenvoranschlag werden Ihnen in solchen Fällen in Rechnung gestellt.